zurück zur Übersicht

Reinigungsarbeiten werden kontinuierlich fortgeführt

13.06.2018

Die Uferbereiche der Schlei werden weiterhin regelmäßig kontrolliert und die Reinigungsarbeiten werden kontinuierlich fortgesetzt.  Hauptaugenmerk liegt auf den strömungsbedingt am meisten betroffenen Stellen. Werden Funde festgestellt, werden die Kunststoffpartikel umgehend entfernt.

Über die Reinigungsarbeiten an Land hinaus ist das Siebboot regelmäßig auf der Schlei im Einsatz, um Plastikpartikel von der Wasseroberfläche abzuschöpfen.

Die Untere Naturschutzbehörde des Kreises hat einen aktuellen Lagebericht zur Beschaffenheit der Uferregionen hinsichtlich Kunststoffpartikel vorgelegt. Aus diesem geht hervor, dass in einigen Bereichen noch kleine Funde, in vielen Bereichen gar keine neuen Funde zu verzeichnen sind. Die verunreinigten Uferbereiche sind umgehend gereinigt worden.

zurück zur Übersicht

zum Seitenanfang